In der sechsten Runde der 1. Klasse Nord durften sich die Fans in der Begegnung zwischen der Union Klaffer und der Union Bad Leonfelden auf ein überaus interessantes Match freuen, starteten doch beide Mannschaften ausgezeichnet in die Saison und gingen ungeschlagen ins Spiel. Es war auch das Duell Zweiter gegen Erster und damit das Spitzenspiel der Runde.
Das Spiel war geprägt von vielen harten Fouls, wobei sich die Heimischen damit leichter taten und etwas besser begannen. Die Gäste aus der Kurstadt kamen nicht richtig ins Spiel und so sah man eine sehr zerfahrene Partie, wo beide Mannschaften in der ersten Halbzeit jeweils eine Riesenchance auf den Führungstreffer ausließen und insgesamt 11 gelbe Karten ausgeteilt wurden. Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeitpause.
Nach der Pause versuchte die UBL wieder spielerisch mehr Druck aufzubauen, was die Heimischen jedoch gut unterbinden konnten. So war es dann eine Einzelaktion und Traumtor in der 52. Minute von UBL-Stürmer Christoph Grasböck, das zum 0:1 für die Gäste führte. Dieser zog auf der halblinken Seite mit dem Ball aufs Tor der Union Klaffer und schoss aus ca. 25 Metern ins rechte Kreuzeck. Die Union Klaffer kam danach immer besser ins Spiel und erarbeitete sich sehr gute Chancen. Gegen Ende der Partie verlief das Spiel nur mehr in Richtung Tor der Gäste, die nach einem Lattenschuss der Klafferer Riesenglück hatten und auch zweimal im Fünfmeterraum froh sein mussten, dass es die Heimmannschaft nicht schaffte den Ball im Tor unterzubringen. Kurz vor Schluss gab es dann nach einem Foul eine gelb-rote Karte für den Leonfeldner Sechser Patrik Dvorak. Die Heimischen konnten daraus jedoch kein Kapital mehr schlagen und so blieb es bei dem sehr glücklichen 0:1 Sieg für die UBL, die damit nun 4 Punkte vor der Union Klaffer an der Spitze der 1. Klasse Nord steht. V

Das Vorspiel der 1b Mannschaften endete mit einem gerechten 2:2. Die Tore für die UBL erzielten Bernd Rehberger und Wolfgang Kastner. Die 1b Mannschaft aus Bad Leonfelden steht damit weiterhin am 2. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.