In der 11. Runde der 1. Klasse Nord trafen der Tabellenführer, die Union Bad Leonfelden, auf den Drittplatzierten, die Union Eidenberg/Geng. Während es für die Heimmannschaft um die Verteidigung der Tabellenspitze ging, hieß es für Eidenberg um 3 Punkte zu kämpfen, um auch weiterhin den Anschluss an die UBL zu behalten.
Beide Mannschaften begannen vorsichtig, mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. In der Anfangsphase hatten die beste Chance die Gäste, als der Stürmer alleine auf UBL Tormann Manuel Grasböck zulief, jedoch am Tormann der Kurstädter scheiterte. Danach begannen die Heimischen immer mehr zu drücken und erarbeiteten sich bessere Chancen. In der 39. Minute war es dann so weit und David Radouch drückte nach toller Vorarbeit von Christoph Stürzl den Ball zum verdienten 1:0 über die Linie. Nur 3 Minuten später in der 42. Minute war es eine Standardsituation von Andre Hauzenberger die zum 2:0 führte, als der Linksverteidiger von der rechten Seite den Ball aus ca. 30 Metern ins lange Eck versenkte. Mit der 2:0 Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten mit Vorteilen für die Heimmannschaft. So dauerte es auch nur bis zur 49. Minute, als David Radouch auf 3:0 stellte. Nach weiteren guten Möglichkeiten für die UBL erhöhte David Radouch in der 58. Minute auf 4:0. Was dann nach einem sicheren Sieg der Heimischen wirkte, sollte aber noch sehr spannend werden. Nur eine Minute nach dem 4:0 erzielte Eidenberg/Geng das 4:1. 10 Minuten später verkürzten die Gäste auf 4:2 und auf einmal erzielten sie in der 72. Minute sogar noch den Anschlusstreffer zum 4:3. Bad Leonfelden konnte den Sack nicht zumachen und so kam es zu einer hitzigen Schlussphase, wo sich der Tabellendritte noch selbst durch eine gelbrote Karte schwächte. In der 94. Minute rettete der UBL Verteidiger Mario Kunst mit einem Kopfball knapp vor der Torlinie die 3 Punkte für Bad Leonfelden, die aber trotz knappem Ausgang verdient waren. Die Union Bad Leonfelden steht damit auch weiterhin auf Tabellenplatz 1.

Das Vorspiel der 1b Mannschaften endete mit einer 0:2 Niederlage für die Reserve aus Bad Leonfelden. Unsere 1b Mannschaft steht damit weiterhin auf Platz 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.