In der 11. Runde der Bezirksliga Nord traf die Union Bad Leonfelden auswärts auf die Union Hofkirchen im Mühlkreis. Die UBL konnte bei den Rohrbachern keinen Punkt entführen und musste mit einer 2:1 Niederlage die Heimreise antreten. Das Spiel begann denkbar unglücklich für die Gäste, denn bereits in der 8. Minute stellte Hofkirchen Mittelfeldspieler Froschauer auf 1:0 für die Heimischen. Nur 6 Minuten später stand es bereits 2:0, als Stürmer Schlagnitweit den Ball im Gehäuse von Manuel Grasböck unterbrachte. In weiterer Folge dominierten Fehlpassorgien auf beiden Seiten das Spiel der Mannschaften und die Teams versuchten ihr Glück vor allem durch hohe Bälle in die Spitzen, welche die Verteidiger aber gut klären konnten. In der 45. Minute kurz vor dem Pausenpfiff entwischte aber dann Christoph Stürzl der Abwehr der Heimischen und schloss von der rechten Seite mit einem Schuss ins kurze Eck zum 2:1 Anschlusstreffer ab. Nach der Pause wurde das Spiel nicht besser und beide Mannschaften kamen in keinen wirklichen Spielfluss. Während am Beginn die UBL noch optisch überlegen war, flaute diese Phase relativ bald ab und Hofkirchen tauchte noch ein paar Mal sehr gefährlich vor dem Tor der Gäste auf. Die beste Chance auf den Ausgleichstreffer hatte David Radouch, dessen Schuss im Strafraum aber von einem Verteidiger abgeblockt wurde. Hitzig wurde es noch einmal in der Schlussphase, als der Schiedsrichter den Bad Leonfeldnern einen Freistoß an der gegnerischen Strafraumgrenze zusprach. Hofkirchen Spieler Wakolbinger war damit nicht einverstanden und der Schiedsrichter schickte ihn vorzeitig in der 93. Minute unter die Dusche. Der Freistoß brachte aber leider nichts Zählbares ein und damit konnte die UBL auch im dritten Spiel keine Punkte entführen und steht nun auf Tabellenplatz 13.

Das Vorspiel der 1b Mannschaften endete mit einem 2:2 Unentschieden. Die Tore für die UBL erzielten Florian Watzinger und Lukas Huemer, womit die UBL 1b auf Tabellenplatz 8 steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.