Das spielfreie Wochenende wurde schon am Mittwoch für ein Testspiel der Kampfmannschaft gegen die Union Gutau genützt. Der Gegner kommt ebenso wie die Union Bad Leonfelden aus der 2. Klasse, nämlich aus der benachbarten 2. Klasse Nordost und wurde mit 7:1 besiegt.

Die Bad Leonfeldner begannen das Testspiel mit einer Viererkette in der Abwehr und Nachwuchsspieler Markus Riener im Tor. Die Auswärtsmannschaft wurde gleich unter Druck gesetzt und so dauerte es nicht lange bis zum 1:0 durch Christoph Stürzl. Die Heimischen hatten viel Platz zum Kombinieren und so konnten sich noch ein weiteres Mal Christoph Stürzl, 2x Marco Ganglberger, 2x Christoph Grasböck und Bernd Rehberger in die Schützenliste eintragen. Schlussendlich war der Sieg klar verdient und lässt auf ein spannendes Spiel gegen den nächsten Gegner, Oberneukirchen, hoffen.

Das Derby gegen Oberneukirchen findet bereits am Samstag 10. Mai 2014 am Bad Leonfeldner Sportplatz statt. Anpfiff für die Kampfmannschaft ist um 17:00 Uhr, die 1b Mannschaft spielt um 15:00 Uhr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.