In der achten Runde der Bezirksliga Nord hieß der Gegner der Union Bad Leonfelden Union Schweinbach. Diese lagen vor dem Spiel einen Punkt vor den Gästen aus der Kurstadt. Die Partie begann mit einem Angriffsfeuerwerk der Bad Leonfeldner, wobei die Schüsse aus der Distanz knapp am Tor vorbeigingen oder vom starken Schweinbacher Tormann zur Ecke geklärt wurden. Die Großchancen alleine vor dem Tor wurden leider vergeben, aber in der 10. Minute deutete Schiedsrichter Postlbauer auf den Elfmeterpunkt im Strafraum der Heimischen. David Radouch verwertete unter die Latte zum 0:1. In weiterer Folge vermisste es die UBL nachzulegen und die Schweinbacher wurden stärker. Die Heimmannschaft erarbeitete sich gute Chancen über die Flügel mit Flanken auf Stürmer Martin Silmbrod und in der 37. Minute war es dann so weit. Der Referee zeigte erneut auf den Elfmeterpunkt, diesmal aber im Gästestrafraum und Holzweber glich zum 1:1 aus. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause. Die Union Schweinbach startete etwas besser in die zweite Halbzeit und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit guten Chancen auf beiden Seiten. In der 70. Minute war es jedoch UBL Stürmer Marco Ganglberger der nach einem tollen Pass von Andre Hauzenberger die 1:2. Führung für die Gäste erzielte. Danach gingen die überlegenen Bad Leonfeldner sehr fahrlässig mit einer Vielzahl an Chancen um und schafften es nicht den Sack zuzumachen, obwohl man ab der 83. Minute sogar in Überzahl spielte, als Schweinbach Spieler Holzweber nach einem brutalen Foul vom Feld gestellt wurde. Mit der letzten Aktion des Spiels bewahrheitete sich wieder eine alte Fußballerweisheit, dass man die Tore, die man nicht schießt, bekommt. Martin Silmbrod traf durch einen abgefälschten Schuss unhaltbar zum 2:2 Ausgleich in der 93. Minute, womit beide Teams auf der Stelle treten und die UBL damit auf Tabellenplatz 11 abrutschte.

Das Vorspiel der 1b Teams wurde abgesagt, der Nachtragstermin wird noch bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.