Das Spitzenspiel der 24. Runde stieg in Eidenberg, wo der Tabellenführer Union Bad Leonfelden zu Gast beim Tabellenzweiten Union Eidenberg/Geng war. Während die UBL schon den Meistertitel fixiert hatte, ging es für Eidenberg/Geng noch um einen möglichen Relegationsplatz um den Aufstieg in die Bezirksliga. Das Spiel begann etwas verhalten und fand vor allem im Mittelfeld statt. Die Gäste taten sich schwer, die gut stehende Abwehr der Heimmannschaft zu durchbrechen und auf der anderen Seite konnte Manuel Grasböck eine gute Chance der Heimischen zunichte machen. In der 25. Minute konnte aber Eidenberg Stürmer Matthias Kaiser dann doch eine Chance nützen und stellte auf 1:0. In weiterer Folge war es ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Union Eidenberg/Geng aber die besseren Chancen verzeichnen konnte. Diese wurden aber nicht genützt oder von der UBL-Abwehr verhindert und somit ging es mit 1:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit drückte die Union Bad Leonfelden anfangs auf den Ausgleich, konnte sich aber keine zwingenden Chancen erarbeiten und es war meist der letzte Pass, der nicht ankommen wollte. Besser machten es die Heimischen in der 67. Minute, als der eingewechselte Manuel Seifert nach einem schönen Spielzug über die linke Eidenberger-Seite einen Pass im Strafraum zum 2:0 verwertete. In weiterer Folge wurden die Gäste offensiver, die Aktionen wurden jedoch weiter von der gut stehenden Abwehr unterbrochen. Am Ende ergab sich durch die Offensivbemühungen der UBL auch für Eidenberg/Geng mehr Platz zum Kombinieren, die Chancen wurden aber auch auf der Seite der Hemischen nicht genützt. Somit blieb es beim schlussendlich knappen, aber verdienten 2:0 Sieg der Union Eidenberg/Geng gegen den Meister der 1. Klasse Nord UBL.
Das Vorspiel der 1b Mannschaften endete mit einem 2:3 Auswärtserfolg der UBL. Die Tore für die UBL erzielten Florian Watzinger, Michael Lang und Patrik Dvorak, womit die 1b Mannschaft mit einem Sieg in den letzten beiden Spielen den Vizemeistertitel fixieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.