Am 19. Mai war der USV St. Oswald/Fr. zu Gast in Bad Leonfelden. Von Beginn an sieht sich die etwas umformierte Heimmannschaft mit einem extrem defensiv eingestellten Gegner konfrontiert, und das Spiel findet fast ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt.

Zuerst vergibt Christoph Stürzl in der 10. Spielminute noch eine Topchance, doch nur kurz darauf kommt David Radouch nach einem Verteidigungsfehler alleine vor dem Gästetor zum Schuss und versenkt das Leder im langen Eck. In dieser Tonart ging es dann auch weiter, Daniel Schmalzer ist nach einem kurz abgespielten Eckball mit dem Kopf zur Stelle und erhöht auf 2:0. Das dritte Tor an diesem verregneten Nachmittag erzielt Christoph Stürzl nach perfekter Flanke von Burak Yolcu. In der 35. Minute sollten die Gäste zu ihrem einzigen Torschuss in diesem Spiel kommen, doch auch nach einem Missverständnis in unserer Hintermannschaft findet der Ball nicht dem Weg ins Tor. Nachdem die darauffolgende UBL-Drangperiode nichts Zählbares mehr einbringt, bleibt es beim 3:0 Pausenstand.

Auch in der zweiten Halbzeit bleibt St. Oswald der Defensivtaktik treu und verteidigt extrem tief. Der verdiente Treffer zum 4:0 fällt dann erst in Minute 56 – Torschütze war zum 26. Mal in dieser Saison David Radouch. Den fünften UBL-Treffer erzielt  kurz  nach seiner Einwechslung Florian Watzinger, nach optimalem Paß von Burak Yolcu. Unsere Jungs bleiben weiterhin am Drücker, doch Möglichkeiten von Marco Ganglberger, Andi Jobst, David Radouch, Burak Yolcu und vom eingewechselten Christoph Grasböck blieben ungenützt. Für den Schlusspunkt zum 6:0 sorgt sodann David Radouch per Elfmeter, nach Foul an Daniel Schmalzer.

Unter dem Strich war es ein, auch in dieser Höhe verdienter Sieg für die Meindl-Truppe, die den zweiten Tabellenrang somit festigen kann und schon heiß ist auf das Derby am 26. Mai in Vorderweißenbach.

Unsere 1b-Mannschaft gewinnt dank eines USV – Eigentores und eines Treffers von Lukas Huemer verdient mit 2:0 und belegt weiterhin den 5. Tabellenrang.

WICHTIG: Die Spiele der 25. Runde zuhause gegen Hofkirchen finden nun bereits am Freitag, 1. Juni statt (1b: 18 Uhr und KM: 20 Uhr)! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.